IMMER ANDERS, ABER IMMER ICH...

Individuelle Verzierung auf höchstem Niveau, dieser Anspruch wird von Jörg Heinz wie keine andere Juweliermarke geprägt. 1968 in Pforzheim als Atelier für Perlenjuwelier gegründet, zählt Jörg Heinz heute zu den modernsten und innovativsten Herstellern in Europa.

Hervorgerufen durch die revolutionäre Erfindung des modernen, austauschbaren Juwelieren Verschlusses durch den Gründer Jörg Heinz im Jahr 1974, lässt sich eine Halskette leicht transformieren. Die Juwelierträgerin kann ihren Aussehen stetig verändern und ihren persönlichen Stil für jede Art von Mode oder jeden Anlass anpassen. Das erste variable Juweliersystem wurde geboren und machte das Familienunternehmen Jörg Heinz weltweit berühmt.

Heute, in zweiter Generation, geführt von den Brüdern Martin und Lars Heinz, überrascht die Manufaktur mit immer neuen und raffinierten Künstlern der Transformation und kostbaren Hütern eines Geheimnisses in Form von wechselbaren Juwelierstücken.

Diese werden mit großer Leidenschaft für Perfektion und Design exklusiv „produziert in Deutschland“ hergestellt. Die Variabilität von Jörg Heinz Juwelier lässt den Träger von einem Maximal an individueller Gestaltungsfreiheit profitieren und zeigt sie in immer neuen Facetten. Getreu dem Motto: „Immer anders, aber immer ich“.